maerchenfilm.net

Märchenfilme 1955

Märchenfilme aus dem Jahr 1955 in der Märchenfilme Chronik auf maerchenfilm.net.



Aschenputtel (1955)

1955, Deutschland, mit Renée Stobrawa, Rita-Maria Nowotny und Rüdiger Lichti.
Das Grimmsche Märchen, um einige Gestalten, etwa eine wunderbare Baumfee, erweitert und durch Tanz- und Gesangseinlagen verlängert.

Der gestiefelte Kater (1955)

1955, Deutschland, mit Harry Wüstenhagen, Helmut Ziegner und Margit Sonke.
Nach des Müllers Tod jammert der jüngste der drei Söhne über sein Erbe: den Kater. Doch der spricht ihn plötzlich mit menschlicher Stimme an: "Gib mir ein paar Stiefel und ich verhelfe die zu Reichtum und Glück." Und tatsächlich: der Kater macht ihn nicht nur zum reichen...

Dornröschen (1955)

1955, Deutschland, mit Angela von Leitner, Gert Reinholm und Gustav Bertram.
Es war einmal ein Königspaar, das zur Geburt seiner Tochter ein Freudenfest veranstaltete. Auch die guten Feen waren gekommen. Zornig erschien eine böse Hexe, die nicht eingeladen war, und sprach einen Fluch: Das Kind solle sich an einer Spindel stechen und in einen...

Rumpelstilzchen

1955, Deutschland, mit Liane Croon, Werner Krüger und Wilhelm Grothe.
Rumpelstilzchen nicht als böser Waldgeist, sondern als liebenswertes Männchen. Schicksale stehen im Vordergrung in diesem Märchen. Menschen werden aus selbstverschuldeten Ereignissen charakterliche Wandlungen erfahren.

Schneeweißchen und Rosenrot (1955)

1955, Deutschland, mit Rosemarie Seehofer, Ruth von Zerboni und Ursula Herion.
Eines Tages klopft ein großer Bär an der Tür des Hauses, in dem Schneeweißchen und Rosenrot wohnen. Er bittet darum, sich ein wenig bei ihnen ausruhen zu dürfen. Und da die beiden Mädchen keine Furcht vor ihm haben, erzählt er ihnen seine Geschichte: er sei ein Prinz, der...