maerchenfilm.net

Märchenfilme 1956

Märchenfilme aus dem Jahr 1956 in der Märchenfilme Chronik auf maerchenfilm.net.



Das tapfere Schneiderlein (1956)

1956, der ehem. DDR, mit Christel Bodenstein, Gisela Kretzschmar und Kurt Schmidchen.
"Sieben auf einen Streich" steht auf dem Gürtel des munteren Knirpses. Alle sollen es erfahren, was für ein Kerl er ist. Der kleine Schneidergesell zieht über Berg und Tal, seinen Mut zu erproben. König Griesgram nimmt ihn beim Wort. Von gefährlichen Riesen, wütendem...

Der Zauberer aus der Flasche

1956, Sowjetunion, mit Maja Blinowa, Nikolai Wolkow und Olga Tscherkassowa.

Die Heinzelmännchen

1956, Deutschland, mit Ado Ziegler, Dora Minor und Heini Göbel.
Jede Nacht kommen sie in die Wohnungen und sorgen für Ordnung. Wie von Geisterhand sind jeden Morgen die Fenster geputzt, die Teppiche geklopft, die Zimmer aufgeräumt. Doch eines Tages sind sie verschwunden: die Heinzelmännchen. Eine neugierige Frau hat sie vertrieben.

Die zwölf Monate (1956)

1956, Sowjetunion.
Eine arme Waise wird von ihrer bösen Stiefmutter im tiefsten Winter in den Wald geschickt, um Schneeglöckchen zu suchen. Sie begegnet den zwölf Monaten, die der Kleinen helfen und sie reich belohnen.

Tischlein deck dich (1956)

1956, Deutschland, mit Bobby Todd, Fritz Wepper und Rolf Bollmann.
Es war einmal ein Schneider, der schickte seine Söhne in die Welt, damit sie ihr Glück machen sollen. Der älteste ging zu einem Schreiner in die Lehre und erhielt nach Abschluß der Lehre von ihm ein Tischlein. Das konnte die besten Speisen und Getränke zaubern. Aber ein...