maerchenfilm.net

Bim der Esel (1951)

Kinderfilm und Märchenfilm aus Frankreich.

Fakten
Originaltitel: Bim - Le petit Ane
Herstellungsland: Frankreich (F)
Drehjahr: 1951
Länge: 55 Min.
Kinostart: kA
Genre: Kinderfilm und Märchenfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: kA
Regie: Albert Lamorisse
Drehbuch: Albert Lamorisse
Website: kA
"Poetischer Märchenfilm - mit Dialogen von Jacques Prévert, dessen vorzügliche Gestaltung dem Auffassungsvermögen auch jüngster Zuschauer entgegenkommt." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Ein armer Junge im Fernen Orient besitzt den schönsten Esel des Landes, was den strengen Sultan eifersüchtig macht. Er entführt das Tier in den Palast, doch der Junge will sich nicht in sein Schicksal fügen und muß sich fortan in spannenden Abenteuern bewähren.

Über den Film

Das Original ist unter dem Titel "Bim - Le petit Ane" bekannt. Wenn Sie einen Film suchen, der bezaubernd, verzaubernd und geheimnisvoll ist, werden Sie als Fan des Genres 'Märchenfilm und Kinderfilm' auf ihre Kosten kommen. Beim Drehbuch zu "Bim der Esel" handelt es sich um ein Werk von Albert Lamorisse, und die Regie stand unter der Leitung von Albert Lamorisse, der diesem 55 Minuten dauernden Film seinen unverwechselbaren Stempel aufsetzte. Die Produktion des Films erfolgt 1951 in Frankreich. In der Fachpresse stand folgendes über den Film: "Poetischer Märchenfilm - mit Dialogen von Jacques Prévert, dessen vorzügliche Gestaltung dem Auffassungsvermögen auch jüngster Zuschauer entgegenkommt." (Lexikon des Internationalen Films). Wollen Sie mehr über den Film erfahren? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Bim der Esel".

DVD, Blue-Ray & Video

"Bim der Esel" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Bim der Esel" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Märchenfilme gefallen: