maerchenfilm.net

Die Bremer Stadtmusikanten (1959)

Kinderfilm und Märchenfilm aus Deutschland mit Christa Weizmüller, Max Bössel und Peter Thom.

Fakten
Originaltitel: Die Bremer Stadtmusikanten
Herstellungsland: Deutschland (BRD)
Drehjahr: 1959
Länge: 76 Min.
Kinostart: kA
Genre: Kinderfilm und Märchenfilm
Jugendfreigabe: 6
  
Darsteller: Christa Weizmüller, Max Bössel und Peter Thom
Regie: Rainer Geis
Drehbuch: Hubert Schonger
Website: kA
"Versuch eines komödiantischen Märchenfilms, in dem Esel, Hund, Katze und Hahn durch gesichts- und ausdruckslose Darsteller in Tiermasken ersetzt werden." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Ein Esel, der von seinem Müller fortgejagt wird, trifft unterwegs einen Hund, eine Katze und einen Hahn. Gemeinsam wollen sie nach Bremen, um Stadtmusikanten zu werden. Im Wald stoßen sie auf ein Haus, das Räubern gehört. Um diese zu vertreiben. fangen sie auf ein gemeinsames Zeichen an, Musik zu machen.

Über den Film

Bekannt ist der Film auch unter dem Originaltitel "Die Bremer Stadtmusikanten". Wenn Sie einen Film suchen, der fantasievoll, bezaubernd und verzaubernd ist, werden Sie als Fan des Genres 'Märchenfilm und Kinderfilm' auf ihre Kosten kommen. Darsteller wie Peter Thom, Max Bössel und Christa Weizmüller besetzen die Hauptrollen in diesem Film. Die Handlung in "Die Bremer Stadtmusikanten (1959)" stammt aus dem Drehbuch von Hubert Schonger, und die Regieanweisungen bei diesem 76-minütigen Film kamen von Rainer Geis. Diesen Film produzierte man 1959 in Deutschland. Zuschauer ab 6 Jahren können sich "Die Bremer Stadtmusikanten (1959)" im Kino ansehen. Die Filmkritiker beurteilten den Film so: "Versuch eines komödiantischen Märchenfilms, in dem Esel, Hund, Katze und Hahn durch gesichts- und ausdruckslose Darsteller in Tiermasken ersetzt werden." (Lexikon des Internationalen Films). Im Internet können Sie unter imdb.com weitere Informationen finden.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Die Bremer Stadtmusikanten (1959)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Märchenfilme gefallen: