maerchenfilm.net

Die Tochter des Wassers (1924)

Märchenfilm aus Frankreich mit Catherine Hessling, Pierre Champagne und Pierre Philippe.

Fakten
Originaltitel: La fille de l'eau
Herstellungsland: Frankreich (F)
Drehjahr: 1924
Länge: 85 Min.
Kinostart: kA
Genre: Märchenfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Catherine Hessling, Pierre Champagne und Pierre Philippe
Regie: Jean Renoir
Drehbuch: Pierre Lestringuez
Website: kA
"Renoirs Erstlingsfilm ist ein expressives Melodram und vor allem filmhistorisch interessant." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Stummfilm-Märchen über das wechselvolle Schicksal einer Schifferstochter nach dem Tod des Vaters und der Flucht vom Kahn ihres gewalttätigen Onkels.

Über den Film

Die Originalfassung wurde unter dem Titel "La fille de l'eau" bekannt. Wenn Sie einen Film suchen, der fantasievoll, verzaubernd und geheimnisvoll ist, werden Sie als Fan des Genres 'Märchenfilm' auf ihre Kosten kommen. Darsteller wie Catherine Hessling, Pierre Philippe und Pierre Champagne besetzen die Hauptrollen in diesem Film. Das Drehbuch zu "Die Tochter des Wassers" stammt aus der Feder von Pierre Lestringuez. Die Regie bei diesem 85-minütigen Film übernahm Jean Renoir. Gedreht hat man diesen Film im Jahre 1924 in Frankreich. Die Fachpresse hat sich wie folgt über den Film geäußert: "Renoirs Erstlingsfilm ist ein expressives Melodram und vor allem filmhistorisch interessant." (Lexikon des Internationalen Films). Lesen Sie mehr über den Film unter imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Die Tochter des Wassers".

DVD, Blue-Ray & Video

"Die Tochter des Wassers" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Die Tochter des Wassers" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Märchenfilme gefallen: