maerchenfilm.net

Frau Holle (1954)

Märchenfilm aus Deutschland mit Erika Petrick, Renée Stobrawa und Rita-Maria Nowotny.

Fakten
Originaltitel: Frau Holle
Herstellungsland: Deutschland (BRD)
Drehjahr: 1954
Länge: 90 Min.
Kinostart: kA
Genre: Märchenfilm
Jugendfreigabe: 6
  
Darsteller: Erika Petrick, Renée Stobrawa und Rita-Maria Nowotny
Regie: Fritz Genschow
Drehbuch: Renée Stobrawa, Fritz Genschow und Ursula Horwitz
Website: kA
"Wirkt heutzutage antiquiert und unfreiwillig komisch." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Eine Witwe hat zwei Töchter, die eine schön und fleißig, die andere häßlich und faul. Eines Tages sitzt die fleißige Tochter mit ihrem Spinnrad am Brunnen. Plötzlich fällt die Spule in den tiefen Brunnen. Aus Angst vor der Mutter springt sie in den Brunnen, um die Spule wieder herauszuholen. Nachdem sie wieder zu sich kommt, ist sie im Zauberland der Frau Holle.

Über den Film

Der Film wurde unter dem Originaltitel "Frau Holle" bekannt. Freunde vom Genre 'Märchenfilm und Kinderfilm' werden den Film bestimmt auch bezaubernd, verzaubernd und geheimnisvoll finden. Darsteller wie Renée Stobrawa, Rita-Maria Nowotny und Erika Petrick sind die Zugpferde in diesem Film. Das Drehbuch zu "Frau Holle (1954)" kommt von Renée Stobrawa, Fritz Genschow und Ursula Horwitz, und die Regieanweisungen bei diesem 90-minütigen Film kamen von Fritz Genschow. Gedreht wurde dieser Film in Deutschland im Jahre 1954. Ab 6 Jahren wurde "Frau Holle (1954)" freigegeben. Und hier das Urteil der Kinokritiker: "Wirkt heutzutage antiquiert und unfreiwillig komisch." (Lexikon des Internationalen Films). Weitere Informationen können Sie im Internet unter imdb.com nachlesen.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Frau Holle (1954)".

DVD, Blue-Ray & Video

"Frau Holle" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Frau Holle (1954)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Märchenfilme gefallen: